R. & R. EGGEN GMBH

Fleischerei und Partyservice
Langestraße 212, 26919 Brake

Telefon:
(04401) 7 11 51
Telefax:
(04401) 7 02 87
E-Mail:

 

Mo. - Fr.:
06.30 - 13.00 Uhr
14.30 - 18.00 Uhr
Sa.:
06.30 - 12.30 Uhr

Montag Nachmittag in der Langenstraße geschlossen!

Überzeugen Sie sich über unser breitgefä-
chertes Angebot. Weiter >

Jeden Monat bieten wir Ihnen ein neues Angebot aus unserem Sortiment. Weiter >

Rezepte


Lammkeule „Provencial“

 

 

Lammkeule fertig mariniert mit Buttermilch, Olivenöl, vielen Kräutern der Provence und Knoblauch.

 

Lammkeule von allen Seiten schön braun anbraten, mit Wasser ablöschen. In den Sud Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Zwiebeln und Senfkörner hinzugeben und etwa 2 – 2,5 Std. im Backofen oder auf dem Herd im Bratentopf garen. Im Backofen die letzte ½ Std. ohne Deckel, damit die Keule schön kross wird. Soße mit der Marinade nach eigenem Geschmack abschmecken und die Soße binden.

 

Wir empfehlen als Beilage feine Prinzessbohnen (lang eingelegt) oder gebackenen Rosenkohl, Bauernspätzle oder Salzkartoffeln.

 

Empfehlung aus unserer Partyküche: Eisbergsalat mit unserer fertigen Creme frischli Marinade und Mandarinenfilets.

 

Als Dessert empfehlen wir unser köstliches

Joghurt-Sahne-Mousse mit Himbeermark

(auf Vorbestellung).

 

Unsere appetitliche Rufnummer:

 

         04401 71151     Lange Str. 212

         04401 6050       Golzwarder Str. 3

 

Guten Appetit wünscht Ihnen das

„Frische-Team R. + R. Eggen“

 

 

********************************************

 

Lammrücken mit Edelpilzkruste

 

 

Zutaten für 6 Personen:

 

1,2 kg Lammrücken, Jodsalz, 10 g Butterschmalz,

200 g Edelpilzkäse, 1 Zweig Rosmarin,

6 Salbeiblätter, ½ Bund Thymianblättchen,

2 EL frisch geriebene Weißbrotbrösel

 

 

Zubereitung:

 

Den Lammrücken von Fett und Sehnen befreien und rundum mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und den Lammrücken darin anbraten.

 

Den Käse mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Rosmarinnadeln, die Salbeiblätter und die Thymianblättchen fein hacken, dann mit den Weißbrotbröseln unter den Käse kneten. Die Käsemasse auf dem Lammrücken verteilen, andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 225°C etwa 40 min garen. Den Braten vor dem Aufschneiden 5 min. warm gestellt ruhen lassen. Dann auf einer vorgewärmten Platte servieren.

 

 

Beilage: Salat nach Wahl

 

        *********************************


Lammtopf mit Kartoffelkruste

 

 

Zutaten für 4 Personen:

 

600 g Lammschulter, 1 Zwiebel,

40 g Butterschmalz, Jodsalz, schwarzer Pfeffer, 300 g Möhren, 500 g grüne Bohnen,

¼ TL getrockneter Thymian, 250 ml Fleischbrühe,

400 g Kartoffeln, 150 g geriebener Emmentaler,

¼ TL Paprika (edelsüß), 125 g süße Sahne

 

 

Zubereitung:

 

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln fein würfeln. Beides in Butterschmalz anbraten, salzen, pfeffern.

 

125 ml Wasser angiessen und etwa 30 min schmoren. Die Möhren und die Bohnen waschen, Möhren in Scheiben, Bohnen in Stücke schneiden und mit dem Thymian zum Fleisch geben. Dann mit Fleischbrühe auffüllen und noch etwa 20 min weiter garen.

 

Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Danach mit dem Käse, dem Paprika, etwas Pfeffer und der Sahne verrühren. Den Fleisch-Gemüsetopf in eine Auflaufform füllen und die Kartoffel-Käse-Masse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 min überbacken.

 

 

Beilage: Deftiges Bauernbrot

 

      ***********************************


Scharfer Lamm-Eintopf

 

 

Zutaten:

 

800 g Lammgulasch (Keule), Pfeffer aus der Mühle,

40 g Butterschmalz, 1 Gemüsezwiebel,

2 Knoblauchzehen, 2 rote Chilischoten,

400 ml Lammfond, 1 TL Kreuzkümmel,

2 TL Currypulver, Salz, 1 kg Wirsing,

1 Bund Petersilie (feingehackt)

 

 

Zubereitung:

 

Lammfleisch pfeffern und in einer mit Butterschmalz erhitzten Pfanne scharf anbraten, herausnehmen, warm stellen.

 

Gemüsezwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Chilischoten waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.

 

Zwiebeln im Bratenfond anrösten, Knoblauch und Chili dazugeben. Mit dem Lammfond auffüllen. Fleisch, Kreuzkümmel und Curry dazugeben und 1 Std bei mittlerer Hitze garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsing putzen, in Streifen schneiden und nach 40 min dazugeben, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreut servieren.

 

 

Beilage: Vollkorn-Baguette

 

      ********************************


Kräuter-Lamm-Frikadellen

 

 

Zutaten für 4 Personen:

 

500 g gehacktes Lammfleisch, 1 altbackenes

Brötchen, 1 Zwiebel, 1 Ei, 1 Knoblauchzehe,

1 Zweig Petersilie, 1 TL Rosmarin,

1 TL Thymian, Salz

 

 

Zubereitung:

 

Gehacktes Lammfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken.

 

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und fein hacken. Gehacktes Lammfleisch, Brötchen, Ei, Zwiebelwürfel und ausgedrückte Knoblauchzehe mit den Kräutern, Salz und Pfeffer gut vermengen, würzig abschmecken.

 

Aus der Masse mit nassen Händen Frikadellen formen. Diese auf dem Grillrost ca. 8 min. von jeder Seite grillen.

 

 

Beilage: gemischter Salat, Brot, Grillsoße.

     ****************************************************************

Gespickter Rinderschmorbraten

 

Zutaten:

 

1 Rinderbraten

Öl, Schmalz, Speck oder Biskin

Salz, Pfeffer und Paprika

Wasser

1 Gemüsezwiebel

2 – 3 Lorbeerblätter

Senfkörner

2 – 3 Lorbeerstangen

1 – 2 Karotten

Soßenbinder

 

 

 

Zubereitung:

 

Den gewürzten Braten (Salz, Pfeffer, Paprika) im Bräter von allen Seiten gut anbraten, bitte keine Margarine verwenden, sondern in Schmalz, Biskin, Öl oder Speck ausbraten.

 Nachdem der Schmorbraten schön goldbraun ist, wird dieser jetzt mit Wasser (je nach Bedarf, wie viel Soße Sie benötigen) abgelöscht.

Dazu geben sie eine geviertelte Gemüsezwiebel, 2 – 3 Lorbeerblätter, Senfkörner, 2 – 3 Porreestangen und Karotten.

 Der Schmorbraten muss nun je nach Größe 100 – 120 Minuten langsam köcheln. Wenn das Fleisch gar ist, dieses aus dem Topf nehmen, den Fond durchsieben, abschmecken und mit Mondamin oder Meizena abbinden.

 

Guten Appetit!

 

 


Gefülltes Schweinefilet

 

Zutaten für 4 Personen:

 

750 g Schweinefilet

100 g gehackte Walnüsse

300 g Vollkorn-Semmelbrösel

125 ml Brühe

120 g getrock. Aprikosen

1 Tl Zimt, 1 Tl Salz

3 Frühlingszwiebeln

2 EL gehackte Petersilie,

Salz, Pfeffer, 2 EL Rapsöl

50 ml Ahornsirup

50 ml Brühe, 50 ml Orangensaft

2 EL Schlagsahne

 

 

Zubereitung:

 

Filet waagerecht fast komplett durchschneiden, aufklappen und flach klopfen. Semmelbrösel mit Brühe vermengen, 5 Minuten stehen lassen. Aprikosen hacken. Weiße Teile der Frühlingszwiebeln klein schneiden. Beides mit Nüssen, Petersilie, Zimt und Salz untermi-

schen, gut vermengen. Füllung auf dem Filet verteilen, Fleisch aufrollen, fixieren. Rundum salzen und pfeffern. Im Öl ca. 6 Minuten anbraten, dann im Ofen bei 120 Grad 30 Minuten garen, 5 Minuten ruhen lassen.

 

Bratensaft mit Brühe, Orangensaft und Ahornsirup aufkochen und die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren. Sahne einrühren, aufkochen lassen. Schweinefilet in Stücke schneiden und mit der Glasur beträufeln.

 

Guten Appetit!

 

 


Rezeptvorschlag für:

 

 

Entenbrustfilet

 

Entenbrustfilet (die restlichen Piehlen rausziehen) mit unseren zu-sammengestellten Gewürzen leicht einreiben, im Umluftofen auf dem Rost bei 160 Grad 45 Minuten (rosa) bis 60 Minuten (durch) backen.

Darunter Wasser in die Fettpfanne, 1 Gemüsezwiebel, 1 Prise Majoran und 2/2 Apfelsinen dazugeben. Wenn die Brühe fertig ist, Apfelsinen ausdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mondamin binden.

 

Als Beilage empfehlen wir:

Apfel-Rotkohl oder Rosenkohl, Knödel, Salz- od. Gourmetkartoffeln.

Soße und Beilagen können auch fertig bestellt werden!

 

 

Putenbrustfilet

 

Zubereitung und würzen wie bei der Entenbrust, für die Soße benötigen Sie 1 Gemüsezwiebel, Porree und etwas Sellerie, das wie bei der Entenbrust bei Bratbeginn in die Fettpfanne mit Wasser kommt, mit Maizena abbinden.

Die Garzeit beträgt 50 – 55 Minuten.

 

 


Schweine- oder Spanferkelkeule

mit Honig-Chilli-Kruste

 

Einkaufsliste für 4 Personen:

 

1,5 kg Schweinehüfte mit Schwarte

                                       - bitte bei uns vorbestellen-

oder

2    kg Spanferkelkeule                   &n